Plattenfeder-Manometer (senkrecht)

Plattenfeder-Manometer mit senkrechter Plattenfeder eignen sich zur Messung von positivem und negativem Überdruck zwischen 0-0,6 bar und 0-40 bar bei gasförmigen oder flüssigen Messstoffen, die Messing, Stahl oder CrNi-Stahl nicht angreifen. Plattenfeder-Manometer werden z.B. an Chlordosier-Anlagen, Feuerlöschpumpen oder Feldspritzen eingesetzt.


Plattenfeder-Manometer für allgemeine Anwendungen

PsP 60
Übersteckringgehäuse schwarz
ohne Gehäusefüllung
Nenngröße: 60
Details DB 4100

Plattenfeder-Manometer für Chlor-Anwendungen

PsP 60-2 
Übersteckringgehäuse schwarz,
ohne Gehäusefüllung,
Chlor-Manometer
Nenngröße: 60
Details DB 4100
PsPK 63-2
Kunststoff-Schraubringgehäuse, schwarz
ohne Gehäusefüllung
Chlor-Manometer
Nenngröße: 63
Details DB 4310

Plattenfeder-Manometer für Feuerlöschpumpen nach DIN 14 421

PsP 80
Übersteckringgehäuse CrNi-Stahl, poliert,
ohne Gehäusefüllung,
Feuerwehr-Manometer
Nenngröße: 80
Details DB 4103
PsPChg 80-1 / PsPChgG 80-1
Bördelringgehäuse CrNi-Stahl,
ohne bzw. mit Gehäusefüllung,
Feuerwehr-Manometer
Nenngröße: 80
Details DB 4103

Manometer für Halbleiterindustrie

PsP 50-3 FT
CrNi-Stahl, eingeclipste Sichtscheibe,
ohne Gehäusefüllung,
Flow-Through-Manometer
Nenngröße: 50
Details T04-000-003